Ellwanger Schlosskonzert: Phaeton Piano Trio

Samstag, 16. Juni 2018, 20 Uhr

Schloss ob Ellwangen, Thronsaal

Das PHAETON PIANO TRIO vereint mit Friedemann Eichhorn, Peter Hörr und Florian Uhlig drei Künstler von internationalem Rang, die als Solisten bereits seit mehr als zwanzig Jahren erfolgreich auf den großen Podien in Europa, Übersee und Asien konzertieren. Seit mehreren Jahren ist es den drei Musikern immer wieder eine große Freude, gemeinsam „Highlights“ aus dem Repertoire für Klaviertrio zu präsentieren. Konzerteinladungen führen das Phaeton Trio in diesem Jahr u.a. nach Santiago de Chile und Medellin (Kolumbien) sowie zum Usedomer Musik Festival.

Friedemann Eichhorn war und ist Kammermusikpartner von Gidon Kremer, Yuri Bashmet, Boris Pergamenschikov und vielen anderen Künstlern. Neben einer ausgedehnten Diskografie, die beim Label hänssler CLASSIC und Naxos vorliegt, lehrt Friedemann Eichhorn derzeit als Professor für Violine an der Hochschule für Musik „Franz Liszt“ Weimar.

Peter Hörr ist ebenfalls ein begehrter Kammermusikpartner, dessen Diskografie bei dem Label Dabringhaus & Grimm vorliegt. Er ist ECHO Klassikpreisträger von 2010 und lehrt als Professor für Violoncello an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ in Leipzig.

Florian Uhlig studierte am Royal College of Music und an der Royal Academy of Music in London. Nach Abschluss seines Studiums führte ihn eine rege Konzerttätigkeit durch die verschiedenen Kontinente. Neben seiner solistischen Tätigkeit ist Florian Uhlig ein vielgefragter Kammermusiker und Liedpianist. Er war der letzte Partner des legendären Baritons Hermann Prey. Für das Label hänssler CLASSIC veröffentlichte Florian Uhlig rund 15 Aufnahmen, die von der internationalen Fachpresse hoch gelobt und mit Auszeichnungen bedacht wurden. 2009 rief Florian Uhlig in Südafrika das Johannesburg International Mozart Festival ins Leben. Seit 2014 unterrichtet er als Professor für Klavier an der Hochschule für Musik „Carl Maria von Weber“ in Dresden. Im Mai 2015 wurde Florian Uhlig in London die Ehrenmitgliedschaft der Royal Academy of Music verliehen.

 

Programm:
Franz Schubert (1797-1828): Triosatz Es-Dur D 897

Alfred Schnittke (1934-1998): Klaviertrio (1985/92)

Pjotr Iljitsch Tschaikowski (1840-1893): Klaviertrio a-moll op. 50

 

Karten zu 20,- € auf allen Plätzen, 15,- € für Stiftsbundmitglieder, 5.- € für Schüler und Studenten: Tourist-Information: Tel.: 07961/84303, tourist(at)ellwangen.de (bis 12 Uhr am Veranstaltungstag) und an der Abendkasse