Eva Eiselt - „vielleicht wird alles vielleichter“

08.11.2019, 20.30 Uhr

Atelier Rudolf Kurz, Spitalhof 1, Ellwangen

Veranstalter: Kulturverein Stiftsbund e.V. Ellwangen

Eva Eiselt

„vielleicht wird alles vielleichter“ 

 

08.11.2019, 20.30 Uhr

Atelier Rudolf Kurz, Spitalhof 1, Ellwangen
Veranstalter: Kulturverein Stiftsbund e.V. Ellwangen

 

Eine Frau spielt sich um Kopf und Fragen 

Ja, ja, die Welt wird immer komplexer. Alles dreht sich immer schneller. Man versteht ja so wenig. Aber eine Frau hält dagegen und vermutet: vielleicht wird alles vielleichter. Denn brauchen wir eigentlich, was wir suchen? Wäre weniger viel nicht viel mehr? Nach welcher Vielosophie leben wir? 

Fragen über Fragen, aber glücklicherweise hat die Eva ein wenig vom Baum der Erkenntnis genascht und kommt zu überraschenden Ergebnissen. Nicht zuletzt wegen einer Apfelallergie. Das Kölner Energiebündel spielt sich in einer atemberaubenden kabarettistischen Revue in Herz und Hirn des Publikums. Zwischen deutscher Eiche und Selfie-Stange, zwischen Saunaaufguss und Grillfesten, zwischen Kulturmanagement und Kinderspielplatz bleibt wahrlich kein Thema vor Eva und ihren zahlreichen Alter Egos sicher.
Eva Eiselt ist zur
ück und für Sie da und zwar mit ihrem brandneuen und einzigartigen Mix aus Kabarett, Theater, Parodie und einer Prise positiven Wahnsinns. 

Vor ca. 12 Jahren begeistert die Kölner Ausnahmekünstlerin Eva Eiselt ihr Publikum mit Christine Prayon, gemeinsam bildeten sie das „Duo Top Sigrid“, das für seine furiosen Auftritte im ganzen Land bekannt war, und schon im vergangenen Jahr gastierte diese Ausnahmekünstlerin in Ellwangen mit großem Erfolg. 

 

https://www.evaeiselt.de

 

Vorverkauf: Tourist-Information im Ellwanger Rathaus, Tel.: 07961/84303

Preise: € 20,00|15,00|5,00
Veranstalter: Stiftsbund Ellwangen e.V.