„Die Lady auf dem Kamel – Hester Stanhope, die erste Ausgräberin in Palästina“

Vortrag von Dr. Claudia Braun, Mannheim

Samstag, 18. Mai 2019, 21 Uhr

Limestor Dalkingen

„Die Lady auf dem Kamel – Hester Stanhope, die erste Ausgräberin in Palästina“

Vortrag von Dr. Claudia Braun, Mannheim

Samstag, 18. Mai 2019, 21 Uhr

Limestor Dalkingen

Kooperation mit dem Landratsamt Ostalb

 

Lady Hester Stanhope (1776-1839), Nichte des englischen Premierministers William Pitt d. J., widersetzte sich allen gesellschaftlichen Konventionen ihrer Zeit. Unverheiratet reiste sie seit 1810 in männlicher Begleitung durch das Osmanische Reich, traf Sultane und andere Herrscher der arabischen Welt und ließ sich schließlich in einem verlassenen Kloster im heutigen Libanon nieder. Dort lebte sie bis zu ihrem Tod und griff in die politischen Auseinandersetzungen in der Region ein. Ihre 1815 durchgeführte Grabung in Aschkelon gilt als Beginn der modernen Archäologie in Palästina.

Die Vortragende, Dr. Claudia Braun, ist Klassische Archäologin und Leiterin der Antikensammlung der Reiss-Engelhorn-Museen, Mannheim.

Im fantastischen Ambiente des nächtlichen Limestores verspricht dieser Vortrag ein besonderer Abend zu werden.

 

Der Eintritt ist frei.

 

Parkmöglichkeiten befinden sich auf dem Parkplatz unterhalb des Limestores und vor der Jagsttalhalle in Schwabsberg. Für den Fußweg zum Limestor wird eine Taschenlampe empfohlen.