Ellwanger Schlosskonzert: Barbara Moser und Othmar Müller

Samstag, 29. Juni 2019, 20 Uhr

Thronsaal im Schlossmuseum, Schloss ob Ellwangen

© P. Gerard

unsere Sponsoren

Ellwanger Schlosskonzert: Barbara Moser und Othmar Müller

Samstag, 29. Juni 2019, 20 Uhr, Thronsaal im Schlossmuseum, Schloss ob Ellwangen

 

Barbara Moser ist Professorin für Klavier an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. Ihre hohen solistischen Fähigkeiten stellt sie in Soloabenden in vielen bedeutenden Festivals Europas und auf Konzertreisen in der ganzen Welt unter Beweis. Darüber hinaus widmet sie sich in höchster Intensität und mit den berühmtesten Sängerinnen und Instrumentalistinnen von heute der Kammermusik.
Othmar Müller wurde 1963 in Wien geboren und studierte in Wien und den USA. Als Cellist des Artis-Quartetts, das er 1980 mitbegründete, trat er weltweit in den wichtigsten Musikzentren auf, nahm an bedeutenden Musikfestivals teil und spielt seit 1988 eine jährliche Konzertserie im Wiener Musikverein. Othmar Müller unterrichtete Kammermusik an der Musikuniversität Graz und leitet jetzt eine eigene Celloklasse am Haydn-Konservatorium Eisenstadt. Er gibt regelmäßig Kurse in den USA, Hong Kong, Österreich und beim Casals-Festival Prades.


Programm:
Robert Schumann (1810-1856)
Märchenbilder op. 113
Nicht schnell
Lebhaft
Rasch
Langsam, mit melancholischem Ausdruck
 
Ludwig van Beethoven (1770-1827)
Sonate A-Dur op. 69
Allegro, man non tanto
Scherzo, Allegro molto
Adagio-cantabile – Allegro vivace
 
Edvard Grieg (1843-1907)
Sonate a-moll op. 36
Allegro agitato
Andante molto tranquillo
Allegro


Karten zu 20,- € auf allen Plätzen, 15,- € für Stiftsbundmitglieder, 5.- € für Schüler und Studenten: Tourist-Information: Tel.: 07961/84303, tourist(at)ellwangen.de (bis 12 Uhr am Veranstaltungstag) und an der Abendkasse.
Der Thronsaal im Schlossmuseum ist barrierefrei über einen Fahrstuhl zu erreichen.