„Die Päpste und die Einheit der lateinischen Welt“

Samstag, 14. Oktober 2017

Reiss-Engelhorn-Museum in Mannheim

Ausstellungsfahrt

 

„Die Päpste und die Einheit der lateinischen Welt“

Sonderausstellung der Reiß-Engelhorn Museen Mannheim

 

Samstag, 14. Oktober 2017

Veranstalter: Kulturverein Stiftsbund Ellwangen 

in Kooperation mit dem Geschichts- und Altertumsverein Ellwangen

Leitung: Joachim Renschler, Veronika Spang

 

Die Ausstellung umfasst die über 1500-jährige gemeinsame Vergangenheit von Katholiken und Protestanten. Rund 330 ausgewählte Kunst- und Kulturschätze aus den einzigartigen Beständen des Vatikans und weiterer namhafter Museen und Sammlungen beleuchten auf drei Stockwerken faszinierende Aspekte des Papsttums – von seinen Ursprüngen in der Antike über die Entwicklung zur geistlichen und weltlichen Autorität seit dem frühen Mittelalter bis hin zu den Prachtentfaltungen der Renaissancepäpste im 15. und 16. Jahrhundert.

 

www.paepste2017.de

 

Kosten für die Fahrt einschließlich Eintritt und Führungen: 45 €

Die Teilnahmebeiträge werden im Bus eingesammelt.

Abfahrt um 7.45 Uhr auf dem Schießwasen, Ankunft in Ellwangen gegen 19.15 Uhr

(Zustieg bei der Firma Mack in Neunheim ist um 7.30 möglich.)

 

Zeitlicher Ablauf:

Führung in zwei Gruppen um 11 Uhr und um 11.20 Uhr

Ab 12.45 Uhr Mittagessen in der Gaststätte „Andechser“, Quadrat N2,10 

Nach der Mittagspause Gelegenheit zur Vertiefung des Gesehenen

Bei guter Witterung und Interesse Angebot eines kleinen Rundgangs zu den Sehenswürdigkeiten im Stadtzentrum 

17 Uhr Rückfahrt 

 

Bildnachweis: © rem gGmbH