Ellwanger Schlosskonzert: Benjamin Moser

Samstag, 31. August 2019, 20 Uhr

Thronsaal im Schlossmuseum, Schloss ob Ellwangen

© Benjamin Moser

Wir danken unseren Sponsoren.

Ellwanger Schlosskonzert: Benjamin Moser

Samstag, 31. August  2019, 20 Uhr, Thronsaal im Schlossmuseum, Schloss ob Ellwangen

 

Benjamin Moser (Klavier)
Benjamin Moser erregte internationales Aufsehen, als er im Juni 2007 Preisträger des renommierten Tschaikowskywettbewerbs in Moskau wurde. Zusätzlich erhielt er dort den Preis für die beste Interpretation der Musik Tschaikowskys sowie den Publikumspreis. Seither folgten viele Solorezitale und Auftritte mit Orchester, so zum Beispiel mit dem Tschaikowskykonzert beim Dubrovnik Festival und in der alten Oper Frankfurt mit den Münchener Symphonikern. Auch als Kammermusikpartner tritt Benjamin Moser gerne in Erscheinung. Er spielte eine Reihe von Konzerten in verschiedenen Besetzungen, u.a. mit Nicolas Altstaedt, Julian Steckel, Danjulo Ishizaka, Andrej Bielow und mit seinem Bruder Johannes Moser.
Er studierte an der Hochschule für Musik und Theater München bei Prof. Michael Schäfer und an der Universität der Künste Berlin bei Prof. Klaus Hellwig. Weitere künstlerische Anregungen erhielt er von Dimitry Bashkirov, Stanislav Ioudenitch und seit 2012 von Alfred Brendel in London.

 

Programm:

Franz Schubert (1797-1828)
Sonate G-Dur D894
 
Ludwig van Beethoven (1770-1827)
Sonate F-Dur op. 10,2
Sonate A-Dur op. 101

Karten zu 20,- € auf allen Plätzen, 15,- € für Stiftsbundmitglieder, 5.- € für Schüler und Studenten: Tourist-Information: Tel.: 07961/84303, tourist(at)ellwangen.de (bis 12 Uhr am Veranstaltungstag) und an der Abendkasse.

 

Wir danken sehr herzlich des Sponsoren der Ellwanger Schlosskonzerte:
Adler Apotheke Ellwangen, Dr. Richard Krombholz
Baugenossenschaft Ellwangen
Kreissparkasse Ostalb
Apotheke im Ärztezentrum, Dr. Richard Krombholz
Südwestrundfunk (SWR2)