Anabel Hauk (Cello)

© Andreas Malkmus

Annabel Hauk (Cello)
NN (Klavier)

Annabel Hauk wurde 1999 in Frankfurt am Main geboren und begann im Alter von 5 Jahren Cello zu spielen. Von 2012 bis 2017 war sie Schülerin von Prof. Istvan Vardai in der Förderklasse des Feuermannkonservatoriums der Kronberg-Academy und hat anschließend ihr Bachelor Studium am New England Conservatory (NEC) in Boston in der Klasse von Prof. Laurence Lesser absolviert. Sie war Teilnehmerin verschiedener Festivals und Meisterkurse, wie dem Pyeong Chang Music Festival 2017 in Südkorea bei Hans Jensen und Lluis Claret und gab Recitals bei Festivals wie dem Rheingau-Musikfestival, dem Schleswig Holstein Musikfestival, den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern und dem Sandsteinfestival. Als Solistin konzertierte sie u. a. mit den Heidelberger Symphonikern im Rahmen der Mozartwoche Schwetzingen, beim Solistenkonzert der Philharmonie Baden Baden und mit dem Philharmonischen Orchester Trier.

www.annabel-hauk.de

Karten für Schüler/innen und Studierende 5 €, 25 € für Erwachsene, 20 € für Stiftsbundmitglieder: Tourist-Information Ellwangen: Tel.: 07961/84303, tourist@ellwangen.de, über reservix.de und an der Abendkasse.

Der Thronsaal ist über einen Aufzug im Schlossinnenhof barrierefrei erreichbar.

Änderungen - insbesondere aufgrund der Pandemie - vorbehalten.


Termin: 17. Juni 2023, 19:00 Uhr
Veranstaltungsort: Thronsaal, Schloss Ellwangen

zurück